Der im Register eingetragene Verein „Theaterfreunde Mainz“ wurde 1973 als „Gesellschaft der Freunde des Mainzer Theaters“ von zahlreichen, namhaften Bürger*innen dieser Stadt gegründet, um das 3-Sparten-Theater und sein Orchester dauerhaft zu erhalten.

Ziele

Die Mainzer Theaterfreunde möchten:

  • die künstlerische Arbeit des Staatstheaters Mainz mit seinen drei Sparten und des Philharmonische Orchester Mainz durch Veranstaltungen und finanzielle Zuwendungen unterstützen
  • dem Publikum einen engen Kontakt zu Theaterschaffenden und Orchestermitgliedern ermöglichen
  • ein breites öffentliches Interesse für alle drei Sparten des Theaters und für Musik in Mainz wecken, und zwar sowohl für klassische als auch für zeitgenössische Werke
  • das Theaterleben in der Stadt Mainz fördern
  • Theater- und Orchestermitarbeitern in Notfällen aller Art finanziell oder auf andere Weise helfen.

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen? Dann werden Sie Mitglied oder lassen Sie uns ein Spende zukommen.

Vorstand

  • Justizrat Dr. Wolfgang Litzenburger, Vorsitzender
  • Wolfgang Merzbach, stellv. Vorsitzender und Schatzmeister
  • Christianne Brenken, Schriftführerin und Mitgliederbetreuung
  • Petra Barth, Programmplanung
  • Eva von Hülst, Veranstaltungen
  • Harald Zuckmayer, Veranstaltungsberichte
  • Dierk Fröhlich, Veranstaltungen

Mitgliedschaft

Vorteile für Theaterfreunde

  • Besuch von Bühnenproben
  • Vorkaufsrecht für alle Premieren im Staatstheater: Die Karten können zwei Wochen vor dem offiziellen Verkaufsbeginn an der Theaterkasse reserviert oder gekauft werden
  • Teilnahme an Einführungsveranstaltungen, ausgewählten Premierenfeiern, Diskussionen, Stammtisch-Abenden
  • Vorträge zu Produktionen und grundsätzlichen Theaterthemen
  • Persönlicher Kontakt zu Mitgliedern des Staatstheaters und des Orchesters
  • Regelmäßige Informationen rund um Theater und Orchester
  • Zusammenfassung von Theaterkritiken unmittelbar nach den Premieren
  • Liederabende und Lesungen zu ermäßigtem Eintritt
  • Fahrten zu benachbarten Bühnen

Vorteile für Theater und Orchester

  • Unterstützung der drei Sparten des Staatstheaters und des Staatsorchesters durch Anschaffungen wie Theatervorhang, Konzertflügel, Instrumente, Bestuhlung und Mobiliar
  • Hilfe für in Not geratene Theaterschaffende, Orchestermitglieder und sonstige Mitarbeiter
  • Stärkung der Position des Staatstheaters und des Staatsorchesters gegenüber den politisch Verantwortlichen in Stadt und Land

Mitgliedsbeitrag

Der Jahresbeitrag beträgt für

  • Einzelpersonen 45 €
  • (Ehe)Paare 65 €
  • Schüler, Studenten und Auszubildende 25 €
  • Theater- und Orchestermitarbeiter 25 €

Beiträge und Spenden an die Theaterfreunde Mainz sind steuerlich abzugsfähig.

Satzung

Download des Satzungstextes im PDF-Format

Spenden

Alle Spenden sind steuerlich absetzbar, weil die Theaterfreunde vom Finanzamt Mainz als gemeinnützig anerkannt sind. Geben Sie bitte Name und vollständige Adresse an, damit wir Ihnen eine Spendenquittung zusenden können.

Ihre Spende kommt dem Staatstheater Mainz und dem Philharmonischen Staatsorchester zu Gute.

Spendenkonto der Theaterfreunde:
IBAN: DE72 5508 0065 0240 0005 00

Sozialfonds („Zimmerschied-Fonds“)

Die Theaterfreunde unterhalten zum Zweck der Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Staatstheaters Mainz und des Philharmonischen Staatsorchesters Mainz und ihrer Angehörigen in wirtschaftlichen Notlagen aller Art einen Sozialfonds. Dieser Fonds, der in Erinnerung an den langjährigen Vorsitzenden „Zimmerschied-Fonds genannt wird, leistet schnelle und unbürokratische Hilfe, wenn die Notlage nicht mit angemessenen Mitteln abwendbar war und nicht durch zumutbare Eigenleistungen oder die Leistungen Dritter beseitigt werden kann.

Leistungen werden insbesondere gewährt:

  • in Todes- und Krankheitsfällen, insbesondere als zeitlich befristeter Beitrag zum Unterhalt
  • zum Zwecke der Erziehung oder Ausbildung minderjähriger Kinder
  • zur Sicherung einer angemessenen Unterkunft
  • zur Anschaffung von zur Berufsausübung notwendigen Dingen.

Mit Ihrem Beitritt zu den Theaterfreunden und durch eine Spende können auch Sie in Not geratenen Theater- und Orchestermitarbeitern helfen.

Spendenkonto für den Sozialfonds:
IBAN: DE88 5508 0065 0240 0005 03

Beitrittserklärung

Versand der Beitrittserklärung per E-Mail

 

Download des Beitrittsformulars im PDF-Format