Terminkalender

Nov
8
Mo
Lesung: Poesie der Nachbarn
Nov 8 um 20:00

Unter der dünnen Mondsichel Gedichte aus Schottland Schottisch-deutsche Lesung

2019 war Schottland das 32. Gastland der Übersetzerwerkstatt Poesie der Nachbarn, zu der das Künstlerhaus Edenkoben jedes Jahr sechs deutsche Lyriker und sechs Lyriker aus einem Gastland zu gemeinsamer Übersetzungsarbeit einlädt. Ziel ist es, die zeitgenössische europäische Lyrik im deutschsprachigen Raum bekannt zu machen.Ein Auszug der Ergebnisse der Übersetzerwerkstatt 2019 wird nun in einer schottisch-deutschen Lesung zu hören sein: Iain Galbraith, Sina Klein und Uwe Kolbe lesen aus der zweisprachigen Anthologie Unter der
dünnen Mondsichel. Gedichte aus Schottland, die 2020 im Verlag Das Wunderhorn erschienen ist.Hier sind Gedichte zu finden, die von jener Energie erfüllt sind, die aus der Vielsprachigkeit kommt, aus dem inspirierten Wechsel zwischen Gälisch, Scots und Englisch. Sie künden von widerständigem Geist, Witz, Melancholie. Mit Unter der dünnen Mondsichel. Gedichte aus Schottland liegt seit langem endlich eine hochaktuelle Anthologie schottischer Lyrik für den deutschen Leser vor.

In Kooperation mit dem Künstlerhaus Edenkoben und der Landeszentrale für Politische Bildung RLP

BESETZUNG:
Iain Galbraith, Peter Mackay, Daniele Danz, Uwe Kolbe, Andrea Quirbach, Johannes Schmidt und Hans Thill

Die Bar ist 1 Std. vor Beginn sowie im Anschluss geöffnet!

Nov
9
Di
Theaterfreunde-Treff
Nov 9 um 19:00

Auch Gäste zum regelmäßigen Treffen der Theaterfreunde sind herzlich willkommen.

Um Anmeldung bei Frau Brenken wird gebeten.

Nov
10
Mi
Mitgliederversammlung der Theaterfreunde Mainz
Nov 10 um 18:00

Die Einladung geht allen Mitgliedern gesondert zu.

Nov
11
Do
Virginia Woolf – Einen Vorhang vor die Welt ziehen
Nov 11 um 20:00

Eine der prägendsten Romanautorinnen des 20. Jahrhunderts war Virginia Woolf. Zu Unrecht weniger bekannt sind ihre Essays. Einen Vorhang vor die Welt ziehen beschrieb sie selbst die Poetik dieser Gattung. Mit stilistischer Eleganz und scharfem Blick bewegt sie sich hier zwischen Fiktion und Wirklichkeit und es bedeutet reines Vergnügen, ihr beim literarischen Flanieren zu folgen.

Die Bar ist 1 Std. vor Beginn sowie im Anschluss geöffnet!

Nov
14
So
Theater-Talk mit Sabine Fallenstein
Nov 14 um 15:30

Gäste von Sabine Fallenstein sind Sonja Westerbeck, Chefdramaturgin Oper, und Carlotta Hein, neues Mitglied im Schauspielensemble, Kaffee/Tee und Kuchen gibt es natürlich wie gewohnt.

Anmeldung bei Frau Brenken ist erforderlich.

Nov
15
Mo
Lesung: Angela Lehner – 2001
Nov 15 um 20:00

Es ist das Jahr 2001, und im Tal ist alles wie immer. Die Berge sind schroff, die Touristen unersättlich, die Jugendlichen auf der Suche nach Alkohol und Abenteuern und die Eltern abwesend. Eine Zukunft hat hier keiner, am allerwenigsten Julia, die in der Hauptschule zum sogenannten Restmüll gehört, was ihr egal ist – denn für sie zählt nur eins: Hip-Hop und der Zusammenhalt ihrer „Crew“. Bis ihr Geschichtslehrer eines Tages die ganze Klasse zwingt, an einem politischen Experiment teilzunehmen, und damit eine Lawine an folgenschweren Ereignissen lostritt. 2001 ist ein Roman über Freundschaft und das Einbrechen der Weltpolitik in eine Jugend ohne Gott – geschrieben von einer der originellsten Autorinnen unserer Gegenwart.

Moderation: Boris C. Motzki

Die Bar ist 1 Std. vor Beginn sowie im Anschluss geöffnet!