Van Praet, Thomas

Der gebürtige Belgier Thomas Van Praet begann seine Tanzausbildung an der königlichen Ballettschule in Antwerpen, Belgien und vollendete sie an der Rotterdamse Dansacademie Codarts in den Niederlanden.
Schon während seiner Ausbildung und auch im Anschluss arbeitete er mit namhaften Choreografen wie Jens Van Daele und André Gingras, mit dessen Stück The Autopsy Project er durch Europa tourte. Außerdem war Thomas Van Preat Teil der Theatergruppe DOX in Utrecht und von Club Guy & Roni,
bevor er 2013 als festes Ensemblemitglied der Tanzcompagnie Oldenburg nach Deutschland kam.

Zur Spielzeit 2014/15 wechselte Thomas van Preat an das Staatstheater Mainz.