Schlagwort-Archive: Wilhelm Jacoby

„Pension Schöller“ begeistert Publikum und Theaterkritiker

Pension Schöller

Daniel Friedl, Clemens Dönicke, Antonia Labs, Klaus Köhler, Henner Momann – Foto: Andreas Etter

Der aus Filmen wie Soul Kitchen oder Tom Tykwers The International sowie dem Hamburger Tatort bekannte Schauspieler Peter Jordan hat gemeinsam  mit Hörspiel- und Theaterregisseur Leonhard Koppelmann die Komödie der Mainzer Autoren Carl Laufs und Wilhelm Jacoby am Mainzer Theater inszeniert. Sie sprüht nur so vor Irrwitz, schwingenden Türen und sich rasant überschlagenden Pointen, die allesamt sowohl beim Publikum als auch bei allen Theaterkritikern hervorragend angekommen sind.

Theaterfreunde lesen eine ausführliche Zusammenstellung der Theaterkritiken hier.

„Pension Schöller“ ist ein Werk Mainzer Fastnachter

Foto: Martina Pipprich

Foto: Martina Pipprich

Das Staatstheater führt in dieser Spielzeit den Schwank „Pension Schöller“ auf (Premiere am 27. Februar 2016 im Kleinen Haus). Die bekannte Komödie sprüht nur so vor Irrwitz, schwingenden Türen und sich rasant überschlagenden Pointen. Weniger bekannt dürfte sein, dass sowohl Carl Laufs als auch Wilhelm Jacoby nicht nur gebürtige Mainzer sondern auch engagierte Fastnachter im Mainzer Carneval-Verein (MCV) waren. Weiterlesen