Schlagwort-Archive: Schwetzinger Festspiele 2018

Mainzer Sänger bei den Schwetzinger Festspielen 2018

Am Freitag, 27. April 2018, eröffnen die Schwetzinger SWR Festspiele mit der Uraufführung der Musiktheaterproduktion „ARGO“ ihre 67. Festspielsaison. Die Uraufführung des Musiktheaters „ARGO“ von José Maria Sánchez-Verdú (Musik) und Gerhard Falkner (Text) in der Regie von Sabrina Hölzer bringt den Mythos des Argonauten Butes auf die Bühne, der den Gesängen der Sirenen nicht widerstehen kann. Sein Sprung ins Meer ist ebenso Metapher für die Suche nach dem Unbekannten wie für den Übergang vom Leben zum Tod. Unter der musikalischen Leitung des Komponisten sind Jonathan de la Paz Zaens (Butes), Alin Deleanu (Orpheus), Brett Carter (Odysseus), Stefan Bootz (Jason) und Maren Schwier (Aphrodite), das SWR Symphonieorchester und der Chor des Staatstheaters Mainz zu erleben. Wesentlicher Bestandteil des musikalischen und szenischen Konzepts ist zudem die Live-Elektronik, die, gestaltet vom SWR Experimentalstudio, den Raum klanglich erweitern und die Hörer als auditive Schiffsreisende in Bewegung halten wird. Außerdem ist der Chor des Mainzer Staatstheaters sowie die Chefdramaturgin Ina Karr mit von der Partie.

[aus Pressemitteilung des SWR vom 6.1.2017]