Schlagwort-Archive: Patricia Roach

Roach, Patricia

Patricia Roach

Patricia Roach

Die Mezzosopranistin ist in Kanada geboren. 

Engagements

  • Mitglied der Jeunes Voix du Rhin Strasbourg
  • seit 2002 Staatstheater Mainz: Cherubino in LE NOZZE DI FIGARO, Dorabella in COSI FAN TUTTE, Charlotte in WERTHER, Idamante in IDOMENEO, Hänsel in HÄNSEL UND GRETEL, Komponist in ARIADNE AUF NAXOS, Octavian in DER ROSENKAVALIER, Venus in TANNHÄUSER, Brangäne TRISTAN UND ISOLDE, Amando in LE GRAND MACABRE, MARIA HILF, Pergolesis STABAT MATER, Frau in Sciarrinos INFINITO NERO, EIN HERZSCHLAG IST KEINE MASSENBEWEGUNG, Donna Elvira in DON GIOVANNI (2014)

Roach glänzt in „Ein Herzschlag ist keine Massenbewegung“

Patricia Roach, Foto: Martina Pipprich

Die szenische Aufführung von Arnold Schönbergs atonalem Monodram „Erwartung“ und Gustav Mahlers Vokalsinfonie „Das Lied von der Erde“ hatte am 14.12.2013 im Großen Haus des Staatstheaters Premiere. Regisseur ist Georg Schütky. Die Sänger, Alexander Spemann, Richard Morrison und vor allem Patricia Roach erhalten für ihre Leistungen großen Applaus nicht nur des Premierenpublikums, sondern auch der Kritiker. Weiterlesen