Schlagwort-Archive: Luisa Sancho Escanero

Was kommt nach der Tanzkarriere?

Dornröschen (Spielzeit 2013/2014)

Dornröschen (Spielzeit 2013/2014)

Unter dem Titel „Ich habe schon ein Leben hinter mir“ schildert Eva-Maria Magel in der Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 28.9.2014 das Schicksal von 2 Tänzerinnen am Ende ihrer Karriere als Balletttänzerinnen.  Eine von den beiden Frauen ist Luisa Sancho Escanero, die unter Ballettchef Pascal Touzeau Mitglied des Tanzensembles ballettmainz war. Weiterlesen

Sancho, Luisa Escanero

https://www.dresdenfrankfurtdancecompany.com/de/pressphotos/luisa-sancho-escanero

Luisa Sancho Escanero ist in Zaragoza (Spanien) geboren.

Ausbildung

  • Tanzausbildung bei María de Ávila in Zaragoza

Engagements

  • Northern Ballet Theatre in England unter der Leitung von Christopher Gable
  • Zürich Ballet unter der Leitung von Heinz Spoerli
  • Ballet Biarritz (Thierry Malandain)
  • Compagnia Metros (Ramon Oller)
  • Komische Oper Berlin
  • Ballet Voorintholt Madrid
  • Madrid Dance Project
  • 2009-2014 ballettmainz
  • 2015-2018 Künstlerische Koordinatorin und Referentin des Künstlerischen Direktors Jacopo Godani bei der Dresden Frankfurt Dance Company
  • seit 2018 Repräsentantin des Künstlerischen Direktors und arbeitet mit ihm in den Bereichen Dramaturgie, Künstlerische Entwicklung und Künstlerische Koordination sowie bei der Spielplangestaltung zusammen