Schlagwort-Archive: Clemens Dönicke

Theaterkritik zu LENZ nach Büchner

Lenz

Daniel Friedl, Clemens Dönicke, Foto: Andreas J. Etter

Mit dem Satz „Den 20. Jänner ging Lenz durchs Gebirg“ beginnt Georg Büchners Erzählung „Lenz“. Demzufolge verwandelt Hausregisseur K. D. Schmidt das Große Haus des Mainzer Staatstheaters in einen Klettergarten. Weiterlesen

Dönicke, Clemens

Foto: Andreas Etter

Foto: Andreas Etter

Clemens Dönicke ist 1973 in Frankfurt geboren. Er ist verheiratet mit Patricia Nickel-Dönicke, Dramaturgin am Staatstheater Mainz. 

Ausbildung

  • Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig

Engagements

  • 1996-2000 Theater Leipzig
  • 2000-2005 Thalia Theater Hamburg
  • 2005-2011 Theater Osnabrück
  • 2011-2014 Theater Heidelberg
  • ab 2014 Staatstheater Mainz: 2014/2015: The Fairy Queen, Querbeat, Lenz, Arsen und Spitzenhäubchen, Antonius und Cleopatra, Als mein Vater ein Busch wurde