Schlagwort-Archive: Alexander Spemann

Alexander Spemann will „auf die freie Wildbahn“

Alexander Spemann

Alexander Spemann

Alexander Spemann, fest engagiertes Ensemblemitglied am Staatstheater Mainz, will künftig vermehrt auch an anderen Opernhäusern auftreten. Auf diesem Weg singt er zur Zeit den Hoffegut in der Oper „Die Vögel“ von Walter Braunfels am Stadttheater Osnabrück. Der Osnabrücker Zeitung bekannte der Tenor, dass er es großartig finde, vergessene Schätze auszugraben und dem Publikum vorzustellen. Weiterlesen

Tenor Spemann und Dirigent Zilias Gäste von Sabine Fallenstein

Einen spannenden und unterhaltsamen Nachmittag erleben die rund 40 Mainzer Theaterfreunde mit den Gästen von Sabine Fallenstein, nämlich dem Tenor Alexander Spemann und dem Dirigenten Stephan Zilias.

Weiterlesen

Roach glänzt in „Ein Herzschlag ist keine Massenbewegung“

Patricia Roach, Foto: Martina Pipprich

Die szenische Aufführung von Arnold Schönbergs atonalem Monodram „Erwartung“ und Gustav Mahlers Vokalsinfonie „Das Lied von der Erde“ hatte am 14.12.2013 im Großen Haus des Staatstheaters Premiere. Regisseur ist Georg Schütky. Die Sänger, Alexander Spemann, Richard Morrison und vor allem Patricia Roach erhalten für ihre Leistungen großen Applaus nicht nur des Premierenpublikums, sondern auch der Kritiker. Weiterlesen