Staatstheater Mainz mit gutem Ergebnis 2017/18

Das Staatstheater Mainz hat 2017/18 einen Überschuss von knapp 1,3 Millionen Euro erzielt, und ihn damit gegenüber dem Vorjahr verdoppelt (525 000 Euro). Der Überschuss ist das Ergebnis der Mehreinnahmen aus Eintrittsgeldern, der Wiederaufnahmen im Programm und der Erhöhung der Zuschüsse um 627 000 Euro. Der Etat steigt von 29,3 Millionen Euro in 2017/18 über 31,3 Millionen Euro 2018/19 auf 32,4 Millionen Euro in der Spielzeit 2019/20.