Slavec, Marija

Die aus Slowenien stammende Marija Slavec war zwei Jahre teil von D.A.N.C.E. (Europäisches interdisziplinäres professionelles Programm) unter der künstlerischen Leitung von Frédéric Flamand, William Forsythe, Wayne McGregor und Angelin Preljocai. 2009 war sie in eine Kollaboration von Swedish Riksteatern und Batsheva Dance Company eingebunden wo sie Ohad Naharins Kamuyot performte. Im selben Jahr wurde sie Teil des Ensembles Batsheva und tanzte in Naharins und Sharon Eyals Kreationen. Von 2012 bis 2016 tanzte sie in der Vertigo Dance Company in Stücken von Noa Wertheim, Sharon Fridman und Anna Halprin. Seit 2010 lehrt sie Gaga (eine besondere Form der Sprache durch Bewegungen) und im letzten Jahr war sie als Freelancerin tätig bis sie sich im November 2018 tanzmainz anschloss.