Neu gewählt: Theaterbeirat des Staatstheaters

Der Theaterbeirat des Staatstheaters Mainz ist ein Sprachrohr des kunstsinnigen Publikums. Die Mitglieder des Theaterbeirats werden zur Hälfte vom Land und zur anderen Hälfte von der Stadt Mainz berufen. Die von der Stadt Mainz zu entsendenden Beiratsmitglieder werden vom Stadtrat nach den für Ausschüsse geltenden Regeln bestimmt. Die Geschäftsordnung des Theaterbeirats gewährleistet darüber hinaus, dass alle theaternahen Vereinigungen an den Beratungen dieses Gremiums teilnehmen können.

Dem Theaterbeirat gehören seit dem November 2019 folgende Personen an:

  • Justizrat Dr. Wolfgang Litzenburger (Vorsitzender des Theaterbeirats)
  • Marita Boos-Waidosch (stellvertretende Vorsitzende des Theaterbeirats)
  • Dr. Christine Albiez
  • Rainer Brenner
  • Dr. Michael Coridaß
  • Christine Eckert
  • Dr. Gerd Eckhardt
  • Barbara Hahn-Setzer
  • Hubert Heimann
  • Manuela  Klauer
  • Martina Kracht
  • Georg Kretkowski
  • Prof. Dr. Friedemann Kreuder
  • Peter  Meier
  • Friederike Nisslmüller
  • Dr. Markus Reinbold
  • Prof. Dr. Regina Stephan
  • Klaus Wilhelm

Außerdem gehören dem Theaterbeirat beratend zwei von den Theatermitarbeitern bestimmte Personen an.