Müller-Elmau, Eberhard

Von Deutsches Theater Göttingen – Foto (in Privatbesitz) von Deutschem Theater Göttingen, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3578116

Eberhard Müller-Elmau ist am 9. Oktober 1905 in Mainberg, Unterfranken geboren und am 13. April 1995 in Göttingen gestorben.

Engagements als Schauspieler

  • Osnabrück (1926)
  • München, Prag (1931)
  • Bremen (1932)
  • Gera (1933–35)
  • Braunschweig (1935–37)
  • Dortmund (1938–42)
  • Mainz (1946–53)
  • Göttingen (1953-1986)

Sonstiges

  • 1953-1986 Regisseur, Oberspielleiter und Schauspieler am Theater in Göttingen

Film und Fernsehen

  • 1953: Königliche Hoheit
  • 1955: Reifende Jugend
  • 1957: Witwer mit fünf Töchtern
  • 1962: Kaum zu Glauben, Durbridge Krimi
  • 1963: Die Möwe
  • 1966: Die Gentlemen bitten zur Kasse (Fernsehfilm)

Auszeichnungen

  • Ehrenmitglied des Deutschen Theaters in Göttingen
  • 1990 Ehrenmedaille der Stadt Göttingen