Prof. Karl Maria Zwissler

Prof. Karl Maria Zwissler

Carl Maria Zwissler

Karl Maria Zwissler wurde am 12. August 1900 in Ludwigshafen am Rhein geboren und ist am 15. September 1984 in Mainz gestorben. Sein Grab ist auf dem Hauptfriedhof Frankfurt.

Ausbildung

  • Studium in München, unter anderem bei Bernhard Sekles, Hans Knappertsbusch
  • Studium des Dirigierens bei Hans Pfitzner und Erich Kleiber
  • Gesangsunterricht

Engagements

  • 1924-1927 Kapellmeister an der Bayerischen Staatsoper in München
  • 1927-1933 Dirigent in Brünn und Düsseldorf
  • 1929-1933 Dirigent in und Darmstadt
  • 1933-1936 Oper Frankfurt, zunächst als Erster Kapellmeister, später als musikalischer Leiter
  • 1936-1967 Generalmusikdirektor am Theater in Mainz, wo er den Spitznamen „Pluto, Herr der Unterwelt“ hatte
  • 1942 Intendant des Mainzer Theaters
  • 1945-1949 Generalintendant des Mainzer Theaters
  • 1956-1958 Leitung der Darstellenden Kunst an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart
  • 1958 Leiter in der Ausbildung der Dirigenten an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main
  • neben seinen Engagements betätigte er sich als Regisseur

Sonstiges

  • 1946 Gründungsmitglied des Mainzer Kreises, einem Vorläufer des Rotary Club Mainz