Michael Schlegelberger

Zurück

Michael Schlegelberger

Michael Schlegelberger

Michael Schlegelberger

Michael Schlegelberger wurde 1949 geboren und ist am 23.07.2012 gestorben.

Ausbildung

  • Max-Reinhardt-Schule Berlin, der heutigen Universität der Künste

Engagements

  • Perpendikel Theater Berlin
  • Proteus Theater im schwedischen Lund
  • Deutsches Theater Göttingen
  • Städtische Bühnen Dortmund
  • 1981-1985 Ulmer Theater: „Kabale und Liebe“, „Nicht Fisch, nicht Fleisch“, „Nachtasyl“, „Rosa Winkel“, „Der eingebildete Kranke“, „Hohn der Angst“ und „Hexenjagd“
  • 1986-1991 Schauspiel Frankfurt
  • 1991-2012 Staatstheater Mainz: Landarzt Lwow In Tschechows „Iwanow“, Zyniker in Gerhart Hauptmanns „Friedensfest“, Amtsgerichtsrat Brack in Ibsens „Hedda Gabler“, Shrewsbury in Schillers „Maria Stuart“, Schuster Voigt in Zuckmayers „Hauptmann von Köpenick“ (2007)

Filmrollen

  •  2002-2004 Heimat 3 – Chronik einer Zeitenwende (6 Teile): Schnüsschens Lebensgefährte („LG“) Peter 

Weblinks