Michael Pietsch

Michael Pietsch

Foto: Andreas Etter

Foto: Andreas Etter

Michael Pietsch wurde 1984 in Kaiserslautern geboren.

Ausbildung

  • 2004-2008 Schauspielschule Felix-Mendelssohn Bartholdy in Leipzig

Engagements

  • 2008-2011 Oldenburgisches Staatstheater: Demetrius in Ein Sommernachtstraum, Georg Heym in Zerrissenes Herz, Flo in Stones, Spiegelberg in Die Räuber, Edmund in King Lear, Haram den Houari, Der kleine Vampir Udo Holzapfel, Lumpi von Schlotterstein,Baal in Baal, Valère in Tartuffe
  • 2011-2014 freier Schauspieler in Mannheim, Bern, Heidelberg (Bassa Selim in Mozarts Entführung aus dem Serail), Bonn, Mainz (Wilhelm Grimm in Grimm. Ein deutsches Märchen)
  • Ab 2014 Staatstheater Mainz

Auszeichnungen

  • In der Spielzeit 10/11 spielte er am Theater Bremen als Franz Moor unter Volker Lösch und wurde für diese Arbeit in der Zeitschrift »Theater heute « als bester Nachwuchsschauspieler nominiert.

Sonstiges

  • Seit seinem fünften Lebensjahr beschäftigt sich Michael Pietsch mit Puppenspiel und hat mehr als 100 Figuren geschnitzt und bespielt. Regelmäßig arbeitet er mit Jan-Christoph Gockel als Puppenbauer und -spieler zusammen.