Gregor Trakis

Gregor Trakis

Gregor Trakis

Der Schauspieler ist 1967 in Hof an der Saale geboren.

Ausbildung

  • Private Schauspielschule Ruth von Zerboni in München

Engagements

  • Theater Trier
  • Landestheater Detmold
  • Theater Erfurt
  • Theater Ingolstadt
  • 2006-2014 Staatstheater Mainz: Gooper in „Die Katze auf dem heißen Blechdach“ von Tennessee Williams, Herr Biedermann in „Biedermann und die Brandstifter“ von Max Frisch, Jerry und Peter in „Die Zoogeschichte“ von Edward Albee, „Die göttliche Komödie“ nach Dante Alighieri, Cem in „Aladin und die Wunderlampe“ von Marcus Mislin, Pater in „Andorra“ von Max Frisch, Junger Mann in „bash. stücke der letzten tage“ von Neil LaBute, George in „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ von Edward Albee, Mercutio in „Romeo und Julia“ von William Shakespeare, Ehemann in „Der Lärmkrieg“ von Kathrin Röggla, Irene Prantl, Ein Buchhhalter, Ein Kriminaler in „Glaube Liebe Hoffnung“ von Ödön von Horváth, Der Mann in „Kalldewey, Farce“ von Botho Strauß
  • ab 2014 Theater Augsburg