Felix Mühlen

Felix Mühlen

Felix Mühlen

Der Schauspieler ist 1981 in Aachen geboren.

Ausbildung

  • 2001-2003 Regieassistent am Kinder- und Jugendtheater Saarbrücken
  • 2003-2006 Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule München

Engagements

  • 2006-2014 Staatstheater Mainz: „Die göttliche Komödie“ nach Dante Alighieri, Peter in „Katzelmacher“ von Rainer Werner Fassbinder, Moritz Kremer in „Nullen und Einsen“ von Philipp Löhle, Andrej in „Mörder“ von Alexander Moltschanow, Ferdinand u.a. in „Grimm. Ein deutsches Märchen“ nach den Brüdern Grimm, Orsino in „Was ihr wollt“ von William Shakespeare, „Kaspar“ von Peter Handke, Jack in „Der Zementgarten“ von Ian McEwan in einer Fassung von Juliane Kann, Der Baron mit dem Trauerflor, Joachim, der tollkühne Lebensretter in „Glaube Liebe Hoffnung“ von Ödön von Horváth, Franz Woyzeck in „Woyzeck“ nach dem Stück von Georg Büchner
  • ab 2014 freischaffender Schauspieler
  • Staatstheater Wiesbaden: „Orlando“ in Schirin Khodadadians »Wie es euch gefällt« (2014)