Denis Larisch

Denis Larisch

Foto: Andreas Etter

Foto: Andreas Etter

Denis Larisch wurde 1977 in Leipzig geboren.

Ausbildung

  • Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig
  • 1997-1999 praxisnahe Ausbildung am Deutschen Nationaltheater Weimar

Engagements

  • 1999-2001 Nordharzer Städtebundtheater
  • 2001-2002 freie Arbeiten in Erlangen, Berlin, Rüsselsheim und beim Filmschauspielworkshop Ludwigsburg
  • 2002-2006 Theater Erlangen
  • 2006-2014 Staatstheater Oldenburg: Avanti Infantilitanti, Sturmkind, Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui, Deportation Cast, Der Prozess, Übersee (UA)
  • Ab 2014 Staatstheater Mainz

Film und Fernsehen

  • 2006 ‚Ein Fall für B.A.R.Z.‘, Choreograph, Regie: Esther Wenger
  • mehrere Kurzfilme wie ‚Frohes Neues‘, Vivienne Viviane, Regie: Konstantin Bock, 2011

Auszeichnungen

  • 2004 Spezialpreis der Bayerischen Theatertage für ‚Macbeth‘, Ensemble, Inszenierung
  • 2006 Förderpreis des Fördervereins des Theater Erlangen, Solo

Weblinks