Stephan Bootz

Stephan Bootz

Foto: Andreas Etter

Foto: Andreas Etter

Der Bass Stephan Bootz studierte an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin bei Ks. Prof. Wolfgang Hellmich und Prof. Thomas Quasthoff und besuchte Meisterkurse von Horst Günther und Francisco Araiza.

Engagements

  • 2005/06 Internationales Opernstudio in Zürich
  • Gastengagements in Brandenburg, Cottbus, Deutsche Oper Berlin, Ruhrtriennale, Internationale Musikfesttage Martinů in Basel.
  • 2009-2012 Stadttheater Gießen: Figaro (Le nozze di Figaro), Sarastro (Die Zauberflöte), Colline (La Bohème), Polypheme (Acis and Galatea), Tierbändiger und Athlet (Lulu)
  • 2012-2014 Staatstheater Darmstadt: Pater Guardian (Die Macht des Schicksals), Fasolt (Das Rheingold) , Conte Rodolfo (La Sonnambula), Baron Lefuet (Musical Timm Thaler)
  • seit 2014 Staatstheater Mainz: Perelà; Tosca

Weblinks