Wolf Appel

Zurück

BildLink zu anderer Webseite

Wolf Appel

Der Bariton, später Tenor, ist am 1.5.1942 Senftenberg (Niederlausitz) als Sohn des Opernsängers und Intendanten Willy Appel (* 1904) geboren.

Ausbildung

  • Studium am Städtischen Konservatorium Berlin
  • Studium in Frankfurt am Main

Engagements

  • 1960 Bariton am Elbe-Elster-Theater in Wittenberg
  • 1962-1964 Chorist am Stadttheater von Mainz
  • 1964-1966 Tenor am Opernhaus von Essen: Debüt als David in den »Meistersingern«
  • 1966-1973 Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf-Duisburg
  • 1974 Mitglied der Deutschen Oper Berlin
  • Gastspiele in Stuttgart, Hamburg, an der Mailänder Scala, in San Francisco und Stockholm
  • 1973-1975 Bayreuther Festspiele: Ulrich Eisslinger in den »Meistersingern«
  • 1976-1977 Bayreuther Festspiele: Mime im Ring-Zyklus
  • 1985 Gastspiel am Teatro Liceo Barcelona
  • 1988 Gastspiel am Opernhaus von Zürich
Zurück