Philippe Do

Philippe Do

Philippe Do

Philippe Do

Der lyrische Tenor Philippe Do wurde in Frankreich geboren.

Ausbildung

  • Studium an der ESSEC Wirtschaftsschule in Paris in Betriebswirtschaft
  • Gesangstudium am Mannes College of Music in New York

Engagements

  • Debüt an der Lyon National Opera
  • Engagements am Teatro alla Scala in Mailand, Bolchoï in Moskau, Marinsky in St-Petersburg, Lincoln Center in New-York, am Pariser Opéra-Comique und Théâtre du Châtelet, am Züricher Operhaus, Grand-Théâtre im Genf, Capitole in Toulouse, Teatro La Fenice in Venedig, Teatro San Carlo in Neapel, Wiener Volksoper, am Amsterdamer Concertgebouw, am Festspielhaus Baden-Baden, am Festival dei Due Mondi in Spoleto, Macerata Sferisterio, Chorégies d’Orange
  • Engagement am Staatstheater Mainz: 2015/2016: Der Zwerg / Gianni Schicchi; Faust (Margarete)

Diskografie

  • Noé und Carmen von Bizet (DVD Cascavelle und Dynamics),
  • Clovis et Clotilde von Bizet (Naxos, Editor’s choice von Gramophon),
  • Amadis de Gaule von J.C. Bach (Singulares),
  • Lodoiska von Cherubini (Naïve),
  • Les Bayadères von Catel (Singulares),
  • Adrien von Méhul (Qobuz),
  • Guru von Petitgirard (Naxos, Choc de Classica),
  • Le Premier Cercle von Amy (Harmonia Mundi),
  • Don Giovanni von Mozart und Gazzaniga (Supraphon),
  • Trouble in Tahiti von Bernstein (Calliope), Mathilde de Guise von Hummel (Brilliant Classics),
  • Marie-Magdeleine von Massenet (Cascavelle),
  • Verdis Requiem (Koch),
  • Hyerodrams von Rigel (K617),
  • Lieder mit Orchester von Jean Cras (Timpani)
  • Recital von französichen Liedern mit Françoise Tillard (Ed. Maisonneuve & Larose)

Weblinks