Olav Eriksen

Zurück

Olav Eriksen

Der norwegische Bariton wurde 1927 geboren und ist im Mai 1992 in Oslo gestorben.

Ausbildung

Gesangsstudium in Stockholm und in Rom

Engagements

  • 1955 Debüt in Rom
  • 1955-1958 Stadttheater von Mainz
  • 1958-1960 Theater Regensburg
  • Gast an der Staatsoper von Wien auf, u.a. als Sprecher in der »Zauberflöte«
  • 1960-1967 Mitglied, dann Gast der Norwegischen Oper Oslo

Sonstiges

  • 1973 Lehrauftrag an der Musikhochschule von Oslo

Zurück