Maren Schwier

Maren Schwier ist als Sopranistin Mitglied des Jungen Ensembles in Mainz.

Ausbildung

  • Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt bei Prof. Ursula Targler-Sell; Abschluss im Sommer 2017 mit dem Master Operngesang ab.
  • Meisterkurse u.a. mit Prof. Helmut Deutsch, Axel Bauni und Peter Eötvös

Engagements

  • 2013: Operndebüt am Wiesbadener Staatstheater in der Uraufführung des Musiktheaters Büchners Frauen (Paul L. Schäffer)
  • ab 2016: Staatstheater Mainz

Sonstiges

  • Auftritt mit Polnischer Kammerphilharmonie Sopot in Danzig
  • Rheingau Musik Festival
  • 2014: Burgfestspiele Bad Vilbel
  • 2015: Solistin in zwei Produktionen der Musiktheatertage Wien 2015, wo sie in Ödipus Lost (Fabiá Santcovsky) die Antigone (Soloperformance) und in Stille Wasser (Iris ter Schiphorst) die Dame mit Hund verkörperte
  • 2016: Miss Jessel in Weimar im Studiotheater der Hochschule Franz Liszt in Brittens The Turn Of The Screw