Ernst-Alexander Lorenz

Ernst-Alexander Lorenz

Der Bass-Bariton wurde 1909 in Lennep geboren und fiel während eines Gastspiels in Barcelona einem Raubmord zum Opfer, bei dem er schwere Hiebverletzungen erlitt und dann am 21.12.1967 starb. Der Sänger war zeitweilig mit der Sopranistin Gisela Behm verheiratet.

Ausbildung

  • kaufmännische Ausbildung
  • Gesangstudium in Berlin

Engagements

  • 1938 Theater von Stendal
  • 1939-1943 Staatstheater Braunschweig
  • 1946-1950 Stadttheater Göttingen
  • 1950-1959 Stadttheater Oberhausen
  • 1959-1967 Stadttheater Mainz