Christa Lehnert

Christa Lehnert

Christa Lehnert ist  1934 in Braunschweig geboren. 1961, kurz vor ihrem Engagement in Mainz ist sie aus der DDR geflohen. Sie war verheiratet mit dem 2009 gestorbenen Opernsänger Werner Steinbach.

Ausbildung

  • 1952 Gesangsstudium bei  Richard Lüttjohann
  • Studium an der Musikhochschule Hamburg Opernklasse von 1954 bis 1955
  • Opernklasse Konservatorium Braunschweig von 1955 bis 1956

Engagements

  • 1956 Deutsche Staatsoper Berlin im Nachwuchsensemble
  • 1957 Gast in Meiningen mit der Gilda (Rigoletto)
  • 1958-1961 Leipziger Opernhaus
  • 1961-1964 Städtische Bühnen in Mainz
  • 1964-1999 Badisches Staatstheater Karlsruhe
  • 1967-1971 Nationaltheater Mannheim

Sonstiges

  • Rundfunk, Fernsehen, Tonaufnahmen
  • Etliche Uraufführungen von Komponisten des 20. Jahrhunderts in Oper und Konzert
  • Gastspiele an allen namhaften Opernhäusern Deutschlands, der Schweiz und Frankreichs
  • Internationale Tätigkeiten in Europa als Jurorin und in Masterclasses
  • Gesangskurse in Deutschland, Schweiz, Frankreich und China
  • 1975-1999 Gesangsdozentur an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe
  • seit 2009 Personalmanagement für die eigenen Schüler