Gázquez, Emmanuel

Emmanuel Gázquez begann seine Tanzausbildung unter der Direktion von Jose Antonio Robles und Carmina Ocana in Spanien und setzte sie an der John Cranko Schule in Stuttgart fort.

Nach dem Studium tanzte er u. a. am Ungarischen National Ballett in Budapest, am Wiener Staatsballett, mit der Donlon Dance Company im Saarland, bei Introdans in den Niederlanden und dem Ballettmainz.

Am Stadttheater Giessen war er als Assistent des Ballettdirektors und Trainingsleiter.

Von 2015-2018 arbeitete Emmanuel Gázquez unter der Leitung von Beate Vollack als choreographischer Assistent und Trainingsleiter am Theater St. Gallen.

Seit der Spielzeit 2018/19 ist der gebürtige Spanier in derselben Position am Luzerner Theater unter Vertrag.