Delattre, Stéphen

Der Franzose Stéphen Delattre begann im Alter von 13 Jahren mit dem Choreographieren, entwickelte unter anderem Stücke für die Staatstheater Saarbrücken, Hannover, Augsburg und Stuttgart. 2008 wurde er zum besten Nachwuchs-Choreographen nominiert. 2010 erhielt er in Hannover den Kritikerpreis des „International Chorographers Contest“.

Nach drei Jahren im Ensemble von Ballett Mainz (2009-2012) hat Delattre mit Prêle Mainfroy und Mana Miyagawa, zwei weiteren ehemalige Tänzerinnen des Staatstheaters, die Compagnie „Delattre Dance Company“ gegründet.