Terminkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
Nachtschicht 22:00
Nachtschicht
Feb 2 um 22:00
Einmal im Monat wird in der Nachtschicht das Glashaus über den Dächern von Mainz zu einem Ort des Austauschs und des Ausprobierens. Mitglieder des Ensembles zeigen freie Arbeiten zu selbstgewählten Themen mit persönlicher Relevanz und[...]
3
4
5
Probenbesuch: Fastnachtsposse „Ein Platz an der Sonne“ 18:30
Probenbesuch: Fastnachtsposse „Ein Platz an der Sonne“
Feb 5 um 18:30
Auch dieses Jahr können die Theaterfreunde wieder die Hauptprobe zur Fastnachtsposse besuchen, die unter dem Titel „Ein Platz an der Sonne“ viel Heiterkeit verspricht. Nur für Mitglieder. Anmeldung bitte per Mail bei Christianne Brenken. Ihre[...]
6
7
8
9
10
11
12
13
Theaterfreunde-Treff 19:00
Theaterfreunde-Treff
Feb 13 um 19:00
Monatliches Treffen der Theaterfreunde zum lockeren Austausch und zur Diskussion. Fast immer dabei: Ein Überraschungsgast aus dem Ensemble. Neue Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen.
14
15
16
Vortrag und Probenbesuch: „Drei Mal die Welt“ 18:00
Vortrag und Probenbesuch: „Drei Mal die Welt“
Feb 16 um 18:00
Georg Forster und die Natürlichkeit der Revolution Auch im neuen Jahr haben die Theaterfreunde wieder die Möglichkeit, Proben zu besuchen. Die Besuchsreihe startet mit der Generalprobe zu Jan Neumanns Stück „Drei Mal die Welt“. Wie[...]
17
18
19
20
21
22
23
Probenbesuch „Impetus“ 19:00
Probenbesuch „Impetus“
Feb 23 um 19:00
Probenbesuch "Impetus" @ Großes Haus, Treffpunkt Haupteingang
Die dritte Generalprobe in 2018 aus dem Exklusivangebot des Staatstheaters für die Theaterfreunde bietet einen Einblick in die neueste Tanzproduktion des erfolgreichen Choreographenpaares Guy Nader und Maria Campos, die zuletzt für ihr Stück „Fall seven[...]
24
25
Familienführung: Wie entsteht eigentlich ein Theaterstück? 15:30
Familienführung: Wie entsteht eigentlich ein Theaterstück?
Feb 25 um 15:30
Wie entsteht eigentlich ein Theaterstück? Bei dieser Führung dürfen Familien mit Kindern ab 5 Jahren hinter die Kulissen und in die Werkstätten des Staatstheaters blicken. Die Führung wird in Gebärdensprache übersetzt.
26
27
28