Beteiligt Euch, es geht um Eure Erde!

Das Antiquariat am Ballplatz war am 20. Mai 2014 erneut Ort für einen bemerkenswerten Vortrag. Dr. Dieter Strauss, ehemaliger und langjähriger Leiter des Goethe-Instituts, setzte sich mit dem Leben und Wirken der Schriftsteller und Geschwister Erika und Klaus Mann (1905 − 1969 und 1906 − 1949) auseinander.

Dr. Dieter Strauss

Dr. Dieter Strauss

Insbesondere widmete Strauss sich der von Höhen und Tiefen geprägten Theaterarbeit der beiden Kinder Thomas Manns, die 1933 das politische Kabarett „Pfeffermühle“ gründeten. Dabei ging das Gebotene weit über einen literatur- und kulturwissenschaftlichen Vortrag hinaus: Strauss trug – zur Freude des gebannt lauschenden Publikums – sämtliche Gedichte und Werkauszüge sowie Tagebucheinträge und Briefpassagen frei, dynamisch und mit angemessenem Ausdruck vor.

Am Ende des Abends trübte ein kleiner Wermutstropfen die Stimmung: Das Antiquariat von Dr. Thomas Schröder wird seinen derzeitigen Standort am Ballplatz zum Sommer aufgeben, so dass dieser Vortrag die letzte Veranstaltung der Theaterfreunde Mainz in diesen atmosphärischen Räumlichkeiten war. Erfreulicherweise wird Schröder mit seinem Antiquariat in Kürze einen neuen Standort im Herzen der Mainzer Neustadt beziehen. Eine Fortsetzung der Zusammenarbeit zwischen Antiquariat und Theaterfreunden ist bereits fest geplant. hz